Über SpielWerk

Die JOB-SpielWerk gemeinnützige Gesellschaft für ganzheitliche Förderung mbH wurde im Januar 2005 als 100%ige Tochtergesellschaft des JOB e.V. gegründet.

Heute leistet sie die integrierte Kindertagesbetreuung im Hortbereich der Förderschulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ in Kleinmachnow sowie die Trägerschaft der Kita „Kichererbsen“ in Potsdam.

Unser Träger JOB e.V., mit Sitz in der Stadt Teltow, ist als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe bereits seit 1993 im Landkreis Potsdam – Mittelmark erfolgreich tätig. Im Auftrag des Landkreises und verschiedener Kommunen betreibt JOB e.V.  Jugendfreizeiteinrichtungen, leistet aufsuchende Jugendarbeit, Sozialarbeit an Schulen, erbringt Ambulante Hilfen zur Erziehung sowie systemisch – familientherapeutische Beratungen und ist Träger von Projekten zur Vermeidung von Schulabbrüchen bei schulverweigernden Jugendlichen.

Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe arbeiten wir innerhalb der integrierten Tagesbetreuung entlang der Richtlinien des SGB VIII und erfüllen auch unseren Auftrag im Sinne der Abwendung von potentieller Kindeswohlgefährdung.

Unsere Fachkräfte vor Ort sind HeilpädagogInnen, ErzieherInnen und SozialpädagogInnen, teils mit Zusatzqualifikationen in Theaterpädagogik, Tanzpädagogik oder systemischer Beratung. Damit setzen wir unseren multiprofessionellen Arbeitsansatz um.